Eine Erinnerung an die Konfirmation 1979 in der Hauptkirche St. Trinitatis Altona

Weiterlesen

Erinnerungen an den 1. Sonntag im Advent mit dem Posaunenchor St. Trinitatis und der Altoner Kantorei. 

Weiterlesen

Die Berichterstattung über Corona-Demos beginnt, der Logik der Aufmerksamkeitsökonomie folgend, häufig mit den Gewaltausbrüchen.

Weiterlesen

Die aktuelle Kirchenjahreszeit heißt jetzt „Epiphanias", zu Deutsch: Erscheinung. Gemeint ist das Erscheinen des Lichtes Gottes, das seit Weihnachten diese Welt auf Gotts hin durchsichtig macht.

Weiterlesen

„Wie war dein Silvester?" frage ich sie. „Ich war mit der Lütten allein zu Hause." antwortet sie trocken.

Weiterlesen

Ich würde sie jetzt eine Weile nicht sehen, sagt sie zu mir: engagiertes Gemeindeglied, lustige Akademikerin, gegen alles geimpft

Weiterlesen

Die Pflegerin erzählt mir, sie hätte den einen der Brüder wieder getroffen, dessen Mutter ich gleich Anfang des Jahres beerdigt hatte. Die Brüder hatten die Mutter zu Weihnachten aus dem Heim nach Hause geholt

Weiterlesen

Haben wir uns inzwischen nicht nur gewöhnt an die Daueransagen zu rechtem Verhalten, sondern brauchen diese nun auch, fordern sie sogar? Ich bin verblüfft

Weiterlesen

Es gibt ja auch so eine Tyrannei der Lebenden - mit ihrem gierigen Griff und der imperialen Geste

Weiterlesen

Wir leben in der Tyrannei der Ungeimpften. Dieses Urteil fällte jemand kürzlich über Impfunwillige.

Weiterlesen

Ursula von der Lyen hat eine ökologische Sünde begangen, sagt Michael Jäger. Das lässt den Theologen in mir aufhorchen

Weiterlesen

Reformatioween-Begeiteter wird zum Dieb

Weiterlesen

Die neuen Koalitionäre haben erstaunlich schnell sondiert. Sie haben ja auch nicht viel Zeit.

Weiterlesen

Die Hauptkirche St. Trinitatis hat wieder Chormusik! Im Frühjahr 2021 begannen die regelmäßigen Proben mit dem neuen Leiter Jonathan Gable. Seitdem singt die Kantorei

Weiterlesen

„Als aufgeklärte Christen glauben wir doch nicht an den Teufel, nicht wahr, Herr Pastor?"

Weiterlesen

Hungerstreik fürs Klima vor dem Kanzleramt. Ob ich es als Profilneurose werte oder tiefsten Respekt habe vor der Verzweiflung dieser jungen Menschen: freiwilliger Hunger inmitten vollgefressener Sattheit beleuchten sich gegenseitig

Weiterlesen

In den Wahlprogrammen der Parteien kommt Kirchenpolitik so gut wie gar nicht mehr vor. Das kränkt mich ein wenig.

Weiterlesen

Eine bedauerliche Nachricht für heute, den 29. IX 21, aber wahr

Weiterlesen

Drei Trielle hätten ja eigentlich genug Gelegenheit geboten, die großen Ideen und die umfassenden Konzepte der Kandidat*innen und der hinter ihnen stehenden Parteien zu erkennen und zu diskutieren.

Weiterlesen

Hier das volle Programm vom 18. September 2021

Weiterlesen