Die Zeitung in der einen Hand, die Bibel in der anderen: so entstehen Gedanken, die ich gern mit anderen teile.

Posaunenchor St. Trinitatis zu Besuch in Schweden! Na, liebe Gemeinde, habe ich Sie damit neugierig gemacht? Natürlich waren wir...

Weiterlesen

...was wir viel zu lange vermisst haben...

Weiterlesen

Das Klatschen für die Pflegekräfte ist verstummt, dafür hat nun der Bundestag die Stimme erhoben, ihre Systemrelevanz anerkannt und angemessene Bezahlung verordnet.

Weiterlesen

Ökumenischer Gottesdienst am Fest der Hl. Dreifaltigkeit in St. Trinitatis Altona

Weiterlesen

Lasst uns einen Trum bauen, der bis an den Himmel reicht...

Weiterlesen

Die Parkplätze um die Kirche herum sind knapp

Weiterlesen

Pfingstmontag ins Freie!

Weiterlesen

Vom 3. ökumenischen Kirchentag bleibt bei mir ein schaler Geschmack zurück.

Weiterlesen

Gott erschuf nach biblischer Tradition die Welt durch Sein Wort. Berühmtestes Beispiel: „Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht." (1. Moses 1, 3) Das Sprechen Gottes erschafft Realität, so kraftvoll ist es. Modernen Menschen scheint das oft unsinnig

Weiterlesen

Restaurants sollen für (vollständig) Geimpfte und zweifelsfrei Virenfreie deswegen nicht geöffnet werden, weil das in der Mehrheit der Bevölkerung als ungerecht empfunden würde.

Weiterlesen

Die Zukunft kommt auf einem Esel

Weiterlesen

Schlau, wie Jesus auf die Frage nach seiner Loyalität so antwortet, dass die Weltsicht der Frager aufgedeckt wird

Weiterlesen

Warum ist eigentlich die Politik für Pandemiebekämpfung zuständig und nicht das Gesundheitswesen? Verunsicherte Menschen mögen bei schwankendem Boden vielleicht feste Regeln.

Weiterlesen

Für mich als religiösen Menschen ist es nicht so schwer, sich etwas vorzustellen, was es gibt, obwohl es das gar nicht gibt - Gott zum Beispiel

Weiterlesen