Gedanken - Tag 62

Der Pastor bloggt

Gedanken - Tag 62

Bekanntermaßen haben Fußballspiele und Gottesdienste viele Strukturähnlichkeiten: das gemeinsame Einlaufen der Aktiven, Eine*n, der/die das Ganze leitet (manchmal tragen sie auch auf dem Platz „Priesterkragen"), Regeln, die man kennen muss, um das Geschehen zu verstehen und davon begeistert zu sein, (liturgische) Farben, nicht zuletzt die (Fan-)Gesänge. Wie wichtig die sind, wurde mir am vergangenen Sonntag besonders klar. Das Spiel meines Clubs hörte sich an wie ein Trainingsspiel auf dem Bolzplatz im Dorf meiner Großeltern, und unser Gottesdienst mit gestikulierten Liedern, Summen und rezitierten Texten ist mühsam. Hier wie da stellt sich die gewohnte Stimmung nicht ein. - Im Millerntor-Stadion war nur ein einziges Banner zu sehen: „Fußball lebt durch seine Fans". Auch das haben Fußball und Gottesdienst gemeinsam. Darum Dank an alle, die in der Kirche am Ball bleiben! Ihr Pastor Torsten Morche
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 01. Dezember 2022
Unser Verhaltenskodex: Mehr Infos

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://hauptkirche-altona.de/