Gedanken - Tag 99

Der Pastor bloggt

Gedanken - Tag 99


Wird es irgendwann wieder so, als hätte es das Coronavirus nie gegeben? Kaum. Ich denke, die Sicht auf das Leben wird auf seinen biologischen und medizinischen Aspekt verengt bleiben und an sowas wie die Corona-App werden wir uns gewöhnen . Aber in Berlin werden wohl auch Radwege bleiben, die zur Abstandwahrung von den Fahrbahnbreiten abgetrennt wurden, was ohne Corona nicht möglich gewesen wäre. Gemeinden habe vielerorts das Angelus-Läuten unter dem Namen „Hoffnungsläuten" wieder eingeführt und lassen so wieder mehr Kirche hören und in manchen Städten ruft neuerdings der Muezzin die Muslime zum Gebet. Kann meinetwegen beides so bleiben. Als Christ lebe auch ich in einer pluralen Gesellschaft. Meine Aufgabe darin hat Paulus so treffend formuliert: „Ist's möglich, soviel an euch liegt, so habt mit allen Menschen Frieden." (Römer 12, 18) Eine friedliche Debatte um Glockengeläut und Muezzin-Ruf könnte vielleicht sogar den geistlichen Aspekt des Lebens wieder mehr in den Fokus rücken lassen. Ihr Pastor Torsten Morche
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 23. September 2021
Unser Verhaltenskodex: Mehr Infos

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://hauptkirche-altona.de/