Gedanken - Tag 92

Der Pastor bloggt

Gedanken - Tag 92

Neuer Corona-Ausbruch in Peking und in der Tönnies-Fleischfabrik in Rheda-Wiedenbrück, eine "lokal begrenzte Infektionsszene" in Magdeburg und der zweite Corona-Ausbruch in einem Göttinger Hochhaus – das Virus insistiert wie die kleine Witwe in dem Gleichnis, die vor dem großen Richter, der weder Gott noch Menschen fürchtet, hartnäckig auf ihr Recht besteht. (Lukas 18, 2-5) Wir werden das Virus so schnell nicht los, und wenn wir auch Gott und Menschen nicht fürchten, werden wir doch unserer Sterblichkeit, unserer Anfälligkeit gegen Krankheiten, unserer Todesangst ins Gesicht sehen müssen, um ihnen gerecht zu werden. Jesus ist skeptisch, dass viele Menschen zum Glauben finden (V. 8), aber Er wirbt weiter hartnäckig für ein Leben im Vertrauen auf Gott, der größer ist als der Tod. Ihr Pastor Torsten Morche
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 23. September 2021
Unser Verhaltenskodex: Mehr Infos

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://hauptkirche-altona.de/