Gedanken - Tag 77

Der Pastor bloggt

Gedanken - Tag 77

Das Coronavirus streut Salz in alte Wunden. Mir war nicht klar, dass Rassismus in den USA noch so viel Sprengstoff in sich birgt. Schwarze treffen die Folgen der Krise in den USA besonders hart und der Mord durch einen weißen Polizisten ist, denke ich, der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt. Trump lässt nun eine friedliche Demonstration brutal räumen, um mit einer Bibel in der Hand vor einer Kirche zu posieren. Paulus schrieb mal: „Einige zwar predigen Christus aus Neid und Streitsucht, einige aber auch in guter Absicht: diese aus Liebe, … jene aber verkündigen Christus aus Eigennutz und nicht lauter … Was tut's aber? Wenn nur Christus verkündigt wird auf jede Weise, es geschehe zum Vorwand oder in Wahrheit, so freue ich mich darüber." (Philipper 1, 15ff.) Die Gelassenheit des Apostels fehlt mir in Bezug auf Trump ganz und gar. Ihr Pastor Torsten Morche
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 07. Oktober 2022
Unser Verhaltenskodex: Mehr Infos

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://hauptkirche-altona.de/