Bombenlogik

arc-g547ffec5c_640

Bombenlogik

Wolodymyr Selenskyj geht auf der Straße des Sieges, aber gehört er zu den Guten? Ich empfand seine Forderungen an den Westen oft ziemlich forsch vorgetragen. Immer schwang ein Hauch moralischer Erpressung mit und mir kam es komisch vor, wie gestandene Politiker in und aus aller Welt dennoch seinem Video-Konterfei stehend applaudierten. Gottlob blieb es oft dabei. Aber seine Forderung nach nuklearen Präventivschlägen gegen Russland finde ich überhaupt nicht komisch. Allerdings ist sie folgerichtig und offenbart m. E. unabhängig von der Person Selenskyj die Eskalationslogik, der der Wille zum Sieg folgt. Wo, wenn nicht auf dieser Eskalationsstufe, offenbart sich die Wahrheit Jesu, wenn Er sagt: „… wer das Schwert nimmt, der wird durchs Schwert umkommen." (Matthäus 26, 52)? Sprich: Wer zur Bombe greift, wird durch die Bombe umkommen - und alle anderen mit. Das ist nicht gut.

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 05. Dezember 2022
Unser Verhaltenskodex: Mehr Infos

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://hauptkirche-altona.de/