Wiederbestattung der Gebeine vom St. Trinitatis Quartier

graves-gc4e038b86_640

Wiederbestattung der Gebeine vom St. Trinitatis Quartier

Seit Mitte des 17. Jahrhunderts wurden etwa 200 Jahre lang Altonanerinnen und Altonaer auf dem Friedhof bei der Hauptkirche St. Trinitatis bestattet. Wegen der Neubebauung des Ortes wurden archäologische Untersuchungen vorgenommen und hunderte von Gebeinen freigelegt, die uns viel über das Leben im alten Altona verraten haben. Nun sollen diese Gebeine auf dem Friedhof Diebsteich ihre letzte Ruhestätte bekommen. Pastor Torsten Morche wird die Wiederbestattung am 15. Dezember um 9.30 Uhr mit einem kurzen Ritual begleiten und lädt Interessierte herzlich dazu ein.

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 29. Januar 2023
Unser Verhaltenskodex: Mehr Infos

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://hauptkirche-altona.de/