Weltgebetstag 2021 in St. Trinitatis - Christina Schwähn berichtet

image0

Weltgebetstag 2021 in St. Trinitatis - Christina Schwähn berichtet

Liebe Gemeinde,

wir haben am vergangenen den Weltgebetstag aus Vanuatu mit dem Thema: "Worauf bauen wir?" gefeiert. Im Verlauf des Gottesdienstes haben wir dann gemeinsam ein Glaubenshaus gebaut. Beim felsenfesten Fundament waren uns die Christinnen aus Vanuatu eine große Inspiration. Wir haben ihre Lebensgeschichten gehört und erfahren, wie sie in Gottes Gegenwart leben. Damit war auch unser Felsen gelegt. Unsere eigenen Bausteine für ein Glaubenshaus auf dem Felsen haben wir während des Gottesdienstes mit Antworten auf die Fragen beschriftet: Was ist mein Baustein zur Bewahrung der Schöpfung? Was ist mein Baustein für ein achtsames Miteinander, bei dem Gott unter uns wohnt? Allerdings hatten wir als Team bei der Vorbereitung nur Buntstifte verteilt und unsere Bausteine blieben mit der Buntstiftbeschriftung ein wenig blass. Ich habe mir erlaubt, Ihre Antworten auf den Bausteinen mit einem dicken Filzstift nachzuziehen. Das Glaubenshaus habe ich noch einmal nachlegt und es auf einem Foto festgehalten. Es ist ein schönes Haus geworden! Möge es uns als Erinnerung und als Ermutigung dienen, dass wir als Geschöpfe Gottes, Mitschöpferinnen und Mitschöpfer von Gottes bunter Welt sind! Lassen Sie uns in Gottes Liebe unser Leben und das Leben derer, mit denen wir verbunden sind, aktiv mitgestalten!

Ich danke Ihnen, dass Sie zum Gottesdienst des Weltgebetstages gekommen sind und für Ihre Offenheit gegenüber den Mitmachelementen. Ihnen allen einen gesegnete Frühlingzeit!

Herzlichst, Christina Schwähn

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 24. September 2021
Unser Verhaltenskodex: Mehr Infos

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://hauptkirche-altona.de/