Friedenstaube des Mitt'einanders

Taube-Vielfalt

Friedenstaube des Mitt'einanders

Friedenstaube des Mitt'einanders
Der Interreligiöse Dialog „Altona Mitt'einander" hat im Rahmen der altonale am 18. Juni 2022 auf dem Platz der Republik zu einem Inter­religiösen Friedensgebet eingeladen. Dabei wurde interaktiv mit dem Publikum diese Friedenstaube mit Wünschen für den eigenen, inneren oder allgemeinen Frieden erstellt.
Seit einigen Jahren setzt sich eine Gruppe von Menschen aus verschie­denen Religions­gemeinschaften mitten in Altona für den Dialog, das gegenseitige Kennenlernen und da-durch ein besseres Miteinander ein. In Zeiten in denen Religion eher als Teil des Problems wahrgenommen wird, arbeiten wir daran, Teil der Lösung zu sein. Wir stehen für ein friedliches und respektvolles Miteinander. In diesem Rahmen haben wir 2018 folgendes Statement entwickelt:


Ein „Wir" des religiösen Miteinanders
„Versöhnte Verschiedenheit, das ist für uns kein unerreichbares Ideal, sondern schon heute Realität in Altona. Als Angehörige unterschiedlicher religiöser Traditionen bekunden wir, wonach wir gemeinsam streben: den vertieften Dialog zwischen den Religionen in Altona und eine Suche nach dem, was dem Frieden in der Stadt dient.
Wir teilen die gemeinsame Überzeugung, dass Menschenrechte und demokratische Werte für uns alle die unteilbare Grundlage des Zusammenlebens sind.
Aus unseren je eigenen religiösen Überzeugungen heraus leiten uns dabei Dialogbereitschaft, Liebe, Toleranz, Akzeptanz, Offenheit, Achtung voreinander und gegenseitiger Respekt als Werte, die uns miteinander wesenhaft verbinden." Weiter Informationen finden Sie unter www.mitt-einander.de


Bringen Sie sich für den Frieden ein!
Wollen Sie auch einen Friedenswunsch formulieren, der der Friedenstaube des Mitt'einanders Federn verleiht?
Dann kommen Sie in die Kirche St. Trinitatis Altona, nehmen Sie sich gerne einen Zettel aus der vorderen Box, schreiben Ihren Wunsch darauf, und werfen ihn dann durch den Schlitz ein.
Bevor sich die Taube auf zu ihrer nächsten Station macht, werden ihr die neuen Federn von hier angefügt, und Ihr Wunsch geht mit auf Reisen!
Danke fürs Mitmachen!

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 29. Januar 2023
Unser Verhaltenskodex: Mehr Infos

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://hauptkirche-altona.de/