Familien und Kinder

Ein Kurs für Eltern und Kinder von 2- 3 Jahren.

Klettern, rutschen, springen, auf einem Bein balancieren.

Der Kurs will auf spielerische Weise die natürliche Freude der Kinder an Bewegung ansprechen. Kinder lernen in Bewegung. Mit Bewegungsmaterialien, besonders aus dem Alltag, erfahren die Eltern, wie sie ihre Kinder in der  häuslichen Umgebung unterstützen können.

Wann: Montags 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr

12 Termine: 1. Termin am 18. September 2017

Ort: Gemeindesaal der Kirchengemeinde
St. Trinitatis Altona, Kirchenstraße 40
Gesamtbeitrag: 24 Euro

Leitung: Ulrike Bringer, Bewegungspädagogin
Anmeldung: im Gemeindebüro unter 040 / 389 42 52

Flyer zum download

Dieses Projekt wird unterstützt vom Koordinierungsbaustein Gesundheitsförderung „eins A fit“, einem Projekt der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) und finanziert von einem Verfügungsfonds der Techniker Krankenkasse.

Kinderfrühstück für kleine Früchtchen

Das Kinderfrühstück für kleine Früchtchen ist für Kinder ab 4 Jahren und wird von Pastor Karsten Fehrs und Ehrenamtlichen gestaltet. Anschaulich mit Figuren und Gegenständen wird eine biblische Geschichte erzählt. Im Anschluss daran können die Mädchen und Jungen im Gespräch Erlebtes einbringen und eigene Gedanken entwickeln. Und Kreativität ist gefragt: Mit Farbe und mit weiteren Materialien wird nach Herzenslust gestaltet.

Die Kinderkirche möchte das Staunen und die natürliche Faszination der Kinder für das, was hinter den Dingen liegt, aufgreifen.

Wir treffen uns an jedem dritten Samstag im Monat im Gemeindesaal. Nach einer Ankommensphase zwischen 10:00 und 10:30 beginnen wir mit einem gemeinsamen leckeren Frühstück. Um 12 Uhr verabschieden wir uns in das Wochenende.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, das Angebot ist kostenfrei.

Kinderkirche sonntags

Etwa einmal im Monat feiern die Kinder am Sonntag ihren eigenen Gottesdienst. Sie beginnen mit den Erwachsenen in der Kirche um 10 Uhr, zünden ihr Licht an und ziehen gemeinsam aus der Kirche in den Turmraum aus. Hier steht eine Geschichte von Gott im Mittelpunkt. Sie singen und gestalten im Anschluss dazu. Natürlich können Ihre Kinder auch von den Großen begleitet und unterstützt werden. Zum Abendmahl kommen die Kinder wieder in die Kirche. Kinder  sind in Trinitatis beim Abendmahl herzlich eingeladen. Wer nicht teilnehmen möchte, kann vorn auch einen Segen erhalten.

Hanna Stützer, die die Kinderkirche am Sonntag ehrenamtlich begleitet ist im Hauptberuf Lehrerin an einer Grundschule.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder!