Sonntagsmatinee: Bach – vorwärts und rückwärts

Die Toccata in d-Moll ist wohl das bekannteste Orgelwerk von Johann Sebastian Bach. In der Sonntagsmatinee am 8. Juli um 11:30 Uhr wird Organist Hanno Schiefner sie gleich zweimal spielen – einmal vorwärts und einmal Ton für Ton rückwärts. Außerdem werden in dem halbstündigen Konzert Stücke erklingen, denen die Tonfolge B-A-C-H als Grundlage dient. Der Eintritt zu diesem ungewöhnlichen Konzert ist frei.