Stille am Morgen

J

eder Tag hat seine Unruhe. Ihn mit Ruhe und Einkehr zu beginnen, kann helfen, ihn zu bewältigen, Kräfte frei zu setzen, Kreativität zu fördern. Einmal in der Woche machen wir es gemeinsam: Ankommen, ruhig werden, einen Text aus der Bibel hören, zwischen den Glockenschlägen der Turmuhr eine halbe Stunde in die Stille lauschen und mit einem Gebet in den Tag starten – immer dienstags von 7.55 Uhr bis 8.35 im Gemeindehaus. Matten und Sitzkissen sind vorhanden. Gesellen Sie sich gern zu uns.