Taufe

S

ie möchten Ihr Kind taufen lassen, das ist einfach wunderbar! In der Taufe wird Gottes Zuwendung und „Ja“ zu Ihrem Kind sichtbar.

Der Taufe geht das Taufgespräch mit dem Pastor voraus. Wir sprechen über ihr Kind und was sich seit seiner Geburt in Ihrer Familie verändert hat, über die Taufe und den Gottesdienst. Wenn Sie Fragen haben, klären wir diese.

Sie benötigen für die Taufe mindestens einen Taufpaten, bzw. eine Taufpatin, die Mitglied der evangelischen Kirche ist. Wer keiner Kirche angehört, kann Taufzeuge werden. Sie suchen einen Taufspruch für Ihr Kind aus, ein Wort, das Stärkung, Hilfe und Trost sein kann. Pastor Morche ist Ihnen dabei gern behilflich.

In der Trinitatisgemeinde taufen wir in der evangelischen Messe sonntags um 10 Uhr.

Sprechen Sie uns einfach an, über das Gemeindebüro (Telefon 389 42 52) oder direkt bei Pastor Torsten Morche (Telefon 389 34 77).

 

Taufe Erwachsener

Unser Leben kommt von Gott. Die Taufe ist ein klares Zeichen dafür, dass Gott unser Leben hält: Wasser auf der Stirn, das Kreuzzeichen, mein Name wird genannt.

Die Tür zu Gott steht immer offen. Sich taufen zu lassen, ist für Erwachsene häufig ein bewusster Schritt, durch diese Tür einzutreten. Sie werden Teil der weltweiten christlichen Gemeinschaft und Teil einer lokalen Gemeinde vor Ort. In der Taufvorbereitung können sie dem eigenen Glauben nachspüren und ihn vertiefen.

In der Trinitatisgemeinde taufen wir in der evangelischen Messe sonntags um 10 Uhr.

Auch wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Taufe Ihr nächster Schritt im Leben ist, sprechen Sie uns an, über das Gemeindebüro (Telefon 389 42 52) oder direkt bei Pastor Torsten Morche (Telefon 389 34 77).